Wander-Blog von Manuel Andrack

Die besten Wander-Storys der Welt




Reptiloiden! – es gibt sie wirklich

Ich musste immer kotzen, wenn jemand vor, nach und während der sogenannten Flüchtlingskrise sagte: „Ich habe ja nicht gegen Flüchtlinge, aber …“ Ich muss immer noch kotzen, wenn ich nur daran denke. Aber: Ich glaube ja nicht an Verschwörungstheorien in Zusammenhang mit der sogenannten Corona-Epedemie, aaaber: Wenn ihr diese Story hört, denkt ihr vielleicht anders darüber …

 

IMG_4673

 

Gestern bin ich in einem ganz normalen saarländischen Wald gewandert. Obwohl unter freiem Himmel gar nicht vorgeschrieben, hatte ich Maskenschutz angelegt. Na ja, was heißt Maske, halt so einen ollen Buffer von meinem Ex-Sponsor. Den nutze ich schon seit Beginn der Maskenpflicht und habe ihn relativ selten gewaschen. Das Ding müffelt schon ein wenig. Aber das ist nicht das Thema. Ich wandere also in diesem saarländischen Urwald, da begegnete mir plötzlich Angela Merkel.

 

IMG_4674

 

Jetzt werden die meisten sagen: Diese Urzeit-Echse sieht ja gar nicht aus wie aus wie unsere heldenhafte Kanzlerin. Tja, Merkel hatte eben nicht gut genug aufgepasst und für eine Millisekunde ihr wahres Gesicht gezeigt. Ich habe nämlich, muss ich dazu sagen, die Fähigkeit, Reptiloiden zu erkennen. Das ist so wie beim Kinderspiel „Ich sehe was, was Du nicht siehst.“ Ich bin Reptiloiden-Detektiv. Mal ehrlich: Die da oben wollen uns doch für blöd verkaufen. Die einen verabreichen Mikro-Chips intravenös, andere versprühen Gift mit Flugzeugen. Aber jedes Kind weiß doch, dass schon lange Reptiloide die Welt beherrschen wollen. Diese Echsen leben in unterirdischen Höhlen, ernähren sich von Kindern, können menschliche Gestalten annehmen und wollen konsequent das menschliche Leben auf der Erde verechsen, indem die ekligen Reptilien menschliche Gestalt annehmen.

 

IMG_4677

 

Aber im Saarland, in der Nähe von Landsweiler-Reden, da hat man die Maske fallen lassen. Wenn sogar „Mitarbeiter“ aussehen wie kleine Dinos, dann muss man da ja wohl nicht mehr viel zu sagen. Und nächste Woche öffne ich Euch endlich, sehnsüchtig erwartet, die Augen über die Wandersinfonie von Ludwig van Beethoven – garantiert keine Verschwörungstheorie.


Ähnliche Beiträge:


7 Kommentare zu “Reptiloiden! – es gibt sie wirklich

  1. Hmm.. bislang dachte ich Ahnungsloser, bei Wanderungen lediglich mal den Reptilien Eidechse, Blindschleiche, Ringelnatter, Kreuzotter und Rotwangenschmuckschildkröte begegnet zu sein. Wer waren die wirklich, was hatten sie vor, was haben sie schon erreicht..

  2. Statt Echsen hier mal was von Spinnen.
    In einer Wandritze meines Hauses lebt Esmeralda. Sie ist groß, schwarz, pelzig, grauenerregend. Und sehr sehr klug. Ich muss sie einfach bewundern, denn sie hat es bis jetzt geschafft, sich jedem Zugriff zu entziehen. Ich habe sie lieb. Aber wenn sich die Gelegenheit ergibt und ich gerade einen Schlappen in der Hand habe….
    Ihr wisst schon.

  3. Zwischendurch mal was aus der Rubrik ’seltene Warnhinweise am Wanderweg‘: „!! Vorsicht !! Vogelangriffe durch einen Bussard! Bitte nicht laufen, sondern Schritt gehen und den Luftraum im Auge behalten!“ Wir wurden zum Glück verschont und durften jenen Bussardoiden später dann in Gestalt eines Motorseglers aus sicherer Entfernung bei Landeübungen auf dem Segelflugplatz Fischbeker Heide beobachten.

    • Von wegen Bussard! Der Hühnerhabicht aus Bugs Bunny ist erwachsen geworden und ausgewandert. Die Mainstream-Presse verheimlicht das allerdings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer glaubt, Wandern ist fade und die Vorstufe zur Rollator-Rallye, muss diesen Blog lesen und wird staunen. Ob Kurioses am Wegesrand, schräge Hinweistafeln, Lebensgefahr am Wanderweg, skurile Wandervögel, betreutes Trinken am Steig, gigantische Aussichten oder extreme Herausforderungen im deutschen Mittelgebirge – bei andrackblog.de gibt es alles über das Thema Wandern. Jede Woche neu, (relativ) aktuell. Die besten Wander-Storys der Welt eben.

Suche

Letzte Kommentare


RSS Feed abonnieren


© Copyright 2008 - 2020 Manuel Andrack.