Wander-Blog von Manuel Andrack

Die besten Wander-Storys der Welt




Frank, Frank und ein eingefrorener Reinhold Messner

Okay, Talkshows sind prinzipiell manchmal langweilig, aber Hartaberfair am letzten Montag war TV-Geschichte und Andrack mittendrin. Statt nur dabei. Was das alles mit dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, der Lippischen Rose, der französischen Besatzungszone und der Wasseramsel an der Oos zu tun hat – hört doch einfach mal rein…

 

 

 

 


Ähnliche Beiträge:


3 Kommentare zu “Frank, Frank und ein eingefrorener Reinhold Messner

  1. Zur Ehrenrettung von Heinrich Lübke (hat Schümer wirklich „Westfale“ gesagt? Der war Sauerländer!): Viele der legendären Versprecher sind passiert, weil er bereits an einer Zerebralsklerose gelitten hatte.
    Springsteen… ist so einer, den ich gerne mögen wollen würde, aber es klappt nicht. Langweilig. Wobei seine „Seeger-Sessions“ schon klasse sind.
    Höre ich da immer „Postcast“?
    Der Benedikt-Berlusconi-Witz ist grandios😅
    Detmold steht bei mir für Bahnreform-Zugbindungs-Blödsinn. Ein Freund von mir hat dort studiert, in einer Zeit, wo man noch getrost sagen konnte „ach komm, ein Bier geht noch, nehme ich halt den nächsten Zug“ – um dann Stunden später irgendwie den letzten zu erwischen…

  2. Glückwunsch zum 13. Podcast! Das war diesmal ein einziges Vergnügen, wunderbar, wie das verbale Ping Pong zwischen Euch inzwischen flutscht. Kleine Irritationen meinerseits aus früheren Sendungen haben sich jetzt völlig aufgelöst, kann man da, wie beim Wein sagen: gereift? – Manuels Beschreibung des Hart-aber-fair Abends fand ich weit unterhaltsamer als die Sendung selbst. Dirk Schümers Vogel Beobachtungen sehr interessant.Kenne sein Zitat aus den 68er Jahren so: „Wo man singt, da lass dich ruhig niederschlagen, deutsche Sänger lieben keine Zwischenfragen.“ Böse. Bin gespannt auf seine Juso Vergangenheit.- Besitze als Erbe meines Vaters die allererste Ausgabe des „Spiegel“, sie ist mir heilig. Wie hoch ist da wohl der materielle Wert?

  3. @ Dirk Schümer: Hier noch was zu Vögeln. Ich habe vor ein paar Wochen an einer Aktion der NABU mitgemacht. Man sollte eine Stunde lang Vögel im heimischen Garten beobachten und Art und Anzahl der NABU mitteilen. Mein Fazit: 1 Amselmännchen in 1 Stunde! Und mein Garten ist groß und liegt direkt am Wald. Schon sehr traurig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer glaubt, Wandern ist fade und die Vorstufe zur Rollator-Rallye, muss diesen Blog lesen und wird staunen. Ob Kurioses am Wegesrand, schräge Hinweistafeln, Lebensgefahr am Wanderweg, skurile Wandervögel, betreutes Trinken am Steig, gigantische Aussichten oder extreme Herausforderungen im deutschen Mittelgebirge – bei andrackblog.de gibt es alles über das Thema Wandern. Jede Woche neu, (relativ) aktuell. Die besten Wander-Storys der Welt eben.

Suche

Letzte Kommentare


RSS Feed abonnieren


© Copyright 2008 - 2021 Manuel Andrack.