Wander-Blog von Manuel Andrack

Die besten Wander-Storys der Welt




Youtube: Andrack_1

Heute mal was ganz anderes, nicht immer nur – Wandern, sondern: Geile Musik!

Es ist doch so: Wenn ich Radio höre, laufen da nie die richtigen Songs. Weder bei Rock Radio Classic (nur AC/CD und Queen), noch in den das bester der 60er, 70er usw. Sendern) Der Plattenspieler funktioniert nicht mehr richtig, CDs sind Scheiße und gehen alle kaputt, die alten Mix-Tapes leiern.

 

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 07.35.39

Deshalb habe ich meine erste Playlist bei Youtube gestartet. Andrack_1. Ich muss meinem Freund Peter recht geben: „Grandios!“ Es beginnt mit den Teenage Kicks, dem Lieblings-Song des legendären John Peel, der sich mit diesem Song, so hat es mir Dirk Schümer erzählt, beerdigen ließ

 

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 07.36.15

 

Wenig später auf der Playlist: Rock Lobster. Das ist das Geile an Youtube: Ich sehe 35 – 40 Jahre später erst richtig den Look meiner liebsten Bands. Schaut Euch mal die Hemdkragen/Pullover der Buzzcocks an. Das ist Punk Rock, so sah ich in Köln-Ostheim auch aus!

 

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 07.38.33

 

Meine absolute (nicht-deutsche) Lieblingsband der Achtziger: Die irischen Bob-Geldof-Buben. Okay, I don’t like Mondays. Aber die sechs Jungs haben einen Haufen weitere großartige Lieder geschrieben. Der erste, den ich von ihnen hörte – Like Clockwork.

 

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 07.37.38

 

You know what this one is…? Depeche Mode live at Hammersmith Odeon 1982, ich hatte diese Live-Version als Kopie einer Bootleg-Pressung auf einem Mix-Tape. Mix-Tape leider verschollen. Das beste Lied von Depeche Mode. Im Jahr 2000 zum Beispiel bin ich bei einem Depeche-Mode-Konzert in Köln eingeschlafen. Ich habe jetzt erst kapiert, warum nach 1982 bei Gore und Gahan nichts mehr gekommen ist. Fast alle Kracher auf der Debüt-Platte hat Vincent Clarke geschrieben (später Yazoo und Erasure), auch „I just cant get enough“, meiner Meinung nach ist Clarke auch im Clip zu sehen, obwohl er laut wikipedia zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr bei DM (und auch nicht bei Rossmann) war.

 

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 07.39.18

 

Einfach ein saugeiler Song. Alleine die Bassline zu Beginn: Zum Niederknien

 

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 07.39.58

 

Passion von Flirts. Peinlich, ich weiß. Trotzdem gut. Crossover eben.

 

Bildschirmfoto 2019-11-13 um 07.40.50

 

Die Vapors, typische One-Hit-Wonder-Oand. Aber was für ein One Hit!

Und dann gibt es auch noch die Klassiker wie die Ramones, Sex Pistols und Sham69 in der Playlist. Und Bots. Viel Spaß, play it loud!


Ähnliche Beiträge:


5 Kommentare zu “Youtube: Andrack_1

  1. Jury Hintermstoaner hat sich’s nun doch mal ganz angehört und entscheidet: Rang 2 geht an „Passion“ and the winner is: „Rock Lobster“! Der Reiz des WIRKLICH Skurrilen macht den Unterschied zu den anderen Teilnehmern 🙂

  2. Grundsätzlich sind solche Playlists natürlich eine feine Sache! Man wandert quasi durch seine Vorlieben. Der Vorteil von YouTube ist, dass man im Gegensatz zu Spotify auch einen optischen Eindruck bekommt.
    Ein einziges Mal habe ich auf dem Eifon eine Wander-Playlist erstellt. Mit Musik im Ohr („Axelle Red im Ringwald-Übergang? Da geht was! Stevie Ray Vaughan am Geröllfeld-Start? Hau rein!“) stürmte ich in Rekordzeit zur Peterer-Scharte hoch – herrlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer glaubt, Wandern ist fade und die Vorstufe zur Rollator-Rallye, muss diesen Blog lesen und wird staunen. Ob Kurioses am Wegesrand, schräge Hinweistafeln, Lebensgefahr am Wanderweg, skurile Wandervögel, betreutes Trinken am Steig, gigantische Aussichten oder extreme Herausforderungen im deutschen Mittelgebirge – bei andrackblog.de gibt es alles über das Thema Wandern. Jede Woche neu, (relativ) aktuell. Die besten Wander-Storys der Welt eben.

Suche

Letzte Kommentare


RSS Feed abonnieren


© Copyright 2008 - 2019 Manuel Andrack.