Wander-Blog von Manuel Andrack

Die besten Wander-Storys der Welt




Es ist zum Heulen

Jahrzehntelang habe ich im Kölner Landkartenhaus Gleumes meinen Bedarf an Wanderkarten, Landkarten, Reiseführern gedeckt. Die Beratungsqualität war großartig, die Auswahl gigantisch. Ein Paradies für Liebhaber der Faltkarte. Am Samstag schließt das Geschäft am Kölner Ring, es ist wirklich zum Heulen. Der nette Mann an der Kasse fragte mich, als ich die letzte Gleumes-Wanderkarte meines Lebens kaufte (Östlicher Bodensee, Friedrichshafen/Ravensburg, wenn ich am 12. Oktober in Baienfurt/Nähe Ravensburg mit “Andracks kleiner Wandershow” auftrete, möchte ich dort auch tagsüber wandern) als ich also diese Karte bezahlte, da fragte mich der Gleumes-Mann: “Und Herr Andrack, was werden Sie jetzt ohne uns machen?” Ich antwortete mit Kloß im Hals: “Weiß nicht”.

 

 

Ich weiß wirklich nicht, wo ich in Zukunft meine Karten kaufen soll, wo ich beraten werde, wie man in Mazedonien, Schottland, Israel und der Eifel wandern kann. Ich weiß es nicht. Aber eins weiß ich, dass ich als Kunde eine Mitschuld habe. Natürlich habe ich schon jede Menge Wanderkarten und -führer bei Amazon bestellt, das ist ja soooo bequem. Aber es ist ein Fehler und es hat eines der besten Geschäfte der Welt – Gleumes am Ring – kaputt gemacht. Ich habe schon seit einigen Monaten umgesteuert, und kaufe (oder bestelle) meine Wanderkarten und Bücher beim Buchhandel. In Köln zum Beispiel bleibt noch Globetrotter, die auch eine passabel sortierte Karten- und Wanderführersammlung haben, und auch sehr gut beraten. Nicht zu vergleichen mit Gleumes, aber immerhin. Die Globetrotters kann ich zum Beispiel auch vom Saarland aus anrufen und die schicken mir (natürlich portofrei), was ich brauche. Das machen auch viele lokale Buchhändler mittlerweile so. Mit diesem Amazon-Boykott (dass diese “Firma” auch noch den deutschen Steuerzahler betrügt, ist auch ein Thema für sich…) mache ich Gleumes auch nicht wieder lebendig, aber ich tue etwas gegen mein schlechtes Gewissen. Immerhin kann ich jetzt noch in und um Baienfurt wandern., mit meiner letzten Gleumes-Karte.


Ähnliche Beiträge:


4 Kommentare zu “Es ist zum Heulen

  1. Hallo Manuel,

    weil ich es schade finde, wenn kleinere Buchläden schließen müssen tue ich schon immer was für deren Erhalt: Im Internet informiere ich mich über Bücher und in großen Buchhandlungen gucke ich mir Bücher und Karten an, schreibe die Titel auf und kaufe / bestelle sie im örtlichen Buchladen. Gut, dass es die Buchpreisbindung gibt.

    Viele Grüße
    Sonja

  2. Hallo Manuel,

    soeben habe ich nach der Sendung „Leute heute“ bei SWR1, den Wanderblog entdeckt. Ich selbst, als leidenschaftlicher Wanderer
    komme aus Freiburg(BW) bin begeistert vom

    Das Landkartenhaus Freiburg |
    Schiffstraße 6 | 79098 Freiburg |
    Tel: 0761/23908
    Deutschland |
    http://das-landkartenhaus.de/
    info@das-landkartenhaus.de
    Koordinaten: 48° 0′ N, 7° 51′ O

    „hier werden Sie kompetent geholfen“

    Vielleicht kommen Sie ja mal unsere Ecke.

    viele Grüsse
    Wolfgang

  3. Hallo Manuel,
    Lese gerade Dein neues Buch: Gesammelte W-Abenteuer und darin
    die Kapitel über die W-Ausrüstung.
    Habe einen Tip zum Thema “ Blasen laufen“.
    Die Blasen kommen hauptsächlich weil die Haut feucht wird und
    aufquillt. Deshalb ca. alle 2 Stunden Schuhe und Strümpfe ausziehen
    und trocknen. Vielleicht bei einer Pause. Hat sich ungemein bewährt!
    Habe den Tip aus einem Buch der Wanderpäpstin Carmen Rohrbach.
    Grüße
    willy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer glaubt, Wandern ist fade und die Vorstufe zur Rollator-Rallye, muss diesen Blog lesen und wird staunen. Ob Kurioses am Wegesrand, schräge Hinweistafeln, Lebensgefahr am Wanderweg, skurile Wandervögel, betreutes Trinken am Steig, gigantische Aussichten oder extreme Herausforderungen im deutschen Mittelgebirge – bei andrackblog.de gibt es alles über das Thema Wandern. Jede Woche neu, (relativ) aktuell. Die besten Wander-Storys der Welt eben.

Suche

Letzte Kommentare


RSS Feed abonnieren


© Copyright 2008 - 2017 Manuel Andrack.