Wander-Blog von Manuel Andrack

Die besten Wander-Storys der Welt




Unterwegs in den Lippe-Auen

Im August in DB Mobil: Mein text über die Lippe-Auen. In meinem Blog gibts jetzt noch exklusive Zusatzinfos.

 

 

Ich habe schon viel gesehen, aber so ein Auto wie den grünen Fiat Punto von Scharf noch nicht. Scharf holt mich vom Bahnhof Lippstadt ab, wir wollen das Naturschutzgebiet in den Lippe-Auen erkunden. Sein Auto sieht aus wie eine Mischung aus Rinderstall und Ersatzteillager, der Fahrzeugboden ist übersät von Rübenschnitzeln. “So sieht eben das Auto eines Rinderzüchters aus” sagt Scharf und lacht. “Die Rübenschnitzel brauche ich, um mich bei den Viechern einzuschleimen. Da hab’ ich auch schon Kälber hintendrin gehabt, hinter der Rückbank, schön gefesselt und geknebelt, damit das nicht unterwegs aufspringt. Und wenn man die richtig quetscht (nein keine Angst, nicht die Kälbchen), passen acht Bund Heu in den Punto.“ Ich bin beeindruckt. Genauso beeindruckt wie von dem Auto-Aufkleber des Naturschützers.

 

 

Scharf ist gegen Windkrafträder Solaranlagen und Mais auf den Feldern. Dann doch lieber Atomstrom. So konsequent kann Naturschutz sein, ob das wohl jeder Politiker der Grünen unterschreiben würde?


Ähnliche Beiträge:


2 Kommentare zu “Unterwegs in den Lippe-Auen

  1. Sehr geehrter Herr Andrack,
    schön, dass Sie über die Lippe-Auen schreiben. Aber: Wir meinen, dass in Ihrem Artikel einiges durcheinandergeht.
    Die Lippe mit ihren Auen liegt im Kreis Soest, früher Kreis Lippstadt.
    Das Lipperland bzw. der Kreis Lippe ist die Gegend um Detmold; Lippe-Detmold ist der dritte Landesteil von NRW, dargestellt durch die Lippische Rose, die sich allerdings auch im Stadtwappen von Lippstadt befindet, denn die Herren zur Lippe stammen ja von dort.
    Freundliche Grüße Hubert Maibaum und Frau

  2. Ein sehr sauberes Auto. 🙂
    Ich habe bei dem Artikel herzlich lachen müssen. Und der Aufkleber war dann definitiv der Höhepunkt.

    Liebe Grüße,
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer glaubt, Wandern ist fade und die Vorstufe zur Rollator-Rallye, muss diesen Blog lesen und wird staunen. Ob Kurioses am Wegesrand, schräge Hinweistafeln, Lebensgefahr am Wanderweg, skurile Wandervögel, betreutes Trinken am Steig, gigantische Aussichten oder extreme Herausforderungen im deutschen Mittelgebirge – bei andrackblog.de gibt es alles über das Thema Wandern. Jede Woche neu, (relativ) aktuell. Die besten Wander-Storys der Welt eben.

Suche

Letzte Kommentare


RSS Feed abonnieren


© Copyright 2008 - 2017 Manuel Andrack.