Wander-Blog von Manuel Andrack

Die besten Wander-Storys der Welt




Rote Karte für Poldi

Poldi hat am letzten Samstag gegen Hertha eine rote Karte bekommen. Die ungerechteste Rote aller Zeiten. Kobiashvili nimmt Poldi in den Klammergriff, der befreit sich, in dem er nach unten wegtaucht. Der Schiri gibt zu, er habe nichts gesehen, aber sein Assistent, der habe irgendwas gesehen. Dafür gibt es also schon Rot, für “irgendwas sehen“. Nun ist das Strafmaß für Poldi festgesetzt: ein Spiel Sperre. Eigentlich ist dieses Strafmaß schon das Eingeständnis, dass da nix war. Aber ein Spiel Sperre muss ja beim DFB immer sein, um die Tatsachenentscheidung der Schiedsrichter zu schützen. So ein Quatsch! Warum übergeht dann der Kontrollausschuss des DFB regelmäßig die Tatsachenentscheidungen seiner Schiedsrichter und leitet Ermittlungsverfahren aufgrund von Fernsehbildern ein, wie jüngst gegen Pizarro wegen einer Ohrfeige? Warum kann der gleiche Kontrollausschuss dann nicht auch aufgrund von Fernsehbildern ein Ermittlungsverfahren PRO Poldi einleiten und keine Sperre verhängen? Mal prinzipiell gefragt: Wer kontrolliert eigentlich den Kontrollausschuss?


Ähnliche Beiträge:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer glaubt, Wandern ist fade und die Vorstufe zur Rollator-Rallye, muss diesen Blog lesen und wird staunen. Ob Kurioses am Wegesrand, schräge Hinweistafeln, Lebensgefahr am Wanderweg, skurile Wandervögel, betreutes Trinken am Steig, gigantische Aussichten oder extreme Herausforderungen im deutschen Mittelgebirge – bei andrackblog.de gibt es alles über das Thema Wandern. Jede Woche neu, (relativ) aktuell. Die besten Wander-Storys der Welt eben.

Suche

Letzte Kommentare


RSS Feed abonnieren


© Copyright 2008 - 2017 Manuel Andrack.